Wichtige Informationen

Bitte bringen Sie zur Therapie einen Behandlungsschein von Ihrem/r Arzt/in mit. 

Der individuelle Behandlungsplan wird für Sie von Ihrem Therapeuten nach ärztlicher Anweisung erstellt. 

 

Als Physiotherapeuten arbeiten wir eigenverantwortlich auf Anordnung eines Arztes. Die Abrechnung erfolgt nach dem Wahlarztschema. Sie bezahlen die Rechnung und können diese dann bei ihrer Krankenkasse zur Rückerstattung einreichen. Diese erstattet Ihnen den jeweiligen Krankenkassentarif zurück.

Osteopathische Behandlungen werden leider nicht von der Krankenkasse bezahlt, wohl aber von einigen Zusatzversicherungen.

 

Für eine teilweise Kostenrückerstattung durch Ihre Krankenkasse muß die ärztliche Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur Bewilligung vorgelegt werden (Ausnahme SVA und KUF bei der

1. Behandlungsserie des Kalenderjahres).

 

Nach Abschluß der Behandlungsserie erhalten Sie mit unserer Rechnung eine tarifmäßige Kostenrückerstattung von Ihrer Krankenkasse/Privatversicherung. 

Die Höhe des Selbstbehalts ist abhängig von der ärztlichen Verordnung. 

 

Zu Ihrem Ersttermin bringen Sie bitte mit:

Bewilligte ärztliche Verordnung

Ärztlicher Befund, Röntgenbilder, MR-, CT-Bilder (wenn vorhanden)

bequeme Kleidung und ein großes Handtuch

 

Terminvereinbarung:

Sie können Ihre Behandlungstermine telefonisch vereinbaren. 

 

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie diesen

24 Stunden vorher abzusagen. Nicht zeitgerechte Absagen bzw. unentschuldigte Termine müssen aus kostentechnischen Gründen verrechnet werden. 

 

Wir verfügen über eine beschilderten Privatparkplatz der Ihnen für die Dauer der Behandlung zur Verfügung steht. 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an unsere Sekretärin.

 

Wir freuen uns auf Sie!

...allein sich zu bewegen

bedeutet Glück,

ist ein Vergnügen,
zu atmen, zu sehen ebenso!

Walt Witman